LIVIGNO ACTIVE CARD

Wandern & Trekking

BESUCH IM SCHWEIZERISCHEN NATIONALPARKZENTRUM

Der Bau des Graubündner Architekten Valerio Olgiati besticht durch klare Linien und ein ungewöhnliches Raumkonzept. Vier Säle zeigen Ihnen den Schweizerischen Nationalpark aus unterschiedlichen Perspektiven und für Kinder gibt es einen Entdeckerpfad, auf dem sie Spannendes und Packendes über die Natur erfahren.

Wann: von 25. Mai bis 27 Oktober, täglich von 8.30 bis 18.00 Uhr.
Wo: Schweizerischer Nationalpark, Besucherzentrum Zernez (CH).
Für wen: für alle.
Preis mit Livigno Card: 5,00 Euro; kostenlos für Kinder bis 6 Jahre. 
Preis ohne Livigno Card: 6,50 Euro; kostenlos für Kinder bis 6 Jahre.
Anmeldung: nicht verpflichtend.
Gut zu wissen: Bringen Sie ein gültiges Reisedokument für die Ausreise mit.

KLETTERSTEIG AM PIZ TROVAT (3146 m)

Gut ausgerüstete Strecke an der Westwand des Piz Trovat mit Blick auf die Gletscher des Piz Palü und Piz Bernina. Auffahrt mit der Diavolezza-Seibahn, kurze Strecke bergab bis zum Einstieg in den Klettersteig; nach 500 Stufen, gespannten Seilen und der eindrucksvollen Hängebrücke erreicht man den Gipfel (3146 m), von dem sich uns ein atemberaubender Ausblick auf die gesamte Bernina-Gruppe eröffnet. Vom Gipfel aus führt uns ein Pfad zurück zur Bergstation Diavolezza. Von dort kehren wir ins Tal zurück.

EINFÜHRUNGSKURS BERGSTEIGEN (ALPINKLETTERN)

Bei diesem Kurs sollen die Grundkenntnisse des Bergsteigens vermittelt werden, um sich in Begleitung von anderen den Herausforderungen des Hochgebirges stellen zu können. Es sind drei Touren vorgesehen: - Halbtagestour am Fels: Vermittlung von Grundkenntnisse über Material und Knoten, Grundbewegungen beim Klettern, assistiertes Abseilen am Doppelseil; - Halbtagestour auf dem Eis: Kenntnisse und korrekte Verwendung der Eisausrüstung, Wandern in der Seilschaft auf dem Gletscher und auf gemischtem Gelände; - Der Kurs endet mit einem Kletteraufstieg auf einen Gipfel von Livigno. Die Wahl des Gipfels und der Aufstiegsstrecke hängt jeweils von den technischen Fähigkeiten der Teilnehmer ab.

KLETTERSTEIG

Ein perfekt ausgestatteter Klettersteig auf einer fast 500 m hohen Felswand im Engadin, mitten im grünen Wald. Transfer nach Pontresina im Auto und nach wenigen Gehminuten kann das Abenteuer beginnen: Sprossen, Traversen, Seilbrücken, Spinnennetze. Ein fantastischer Blick auf die Gipfel der Berninagruppe und den Wasserfall, der sich wenige Meter neben dem Anstieg in die Tiefe stürzt. Am Ende des Klettersteigs angekommen, führt ein gemütlicher Weg wieder zum Ausgangspunkt zurück.

WANDERUNG ZU DEN GLETSCHER „GHIACCIAIO DEI FORNI“

Waren Sie schon auf einem Gletscher? Haben Sie schon Hängebrücken überquert? Dank dieser Tour werden Sie all das erleben: einem Ring Route in Valfurva und in der Mitte des Stilfs National Park bis zum Gletscher Ghiacciao die Forni. Auf dem Weg können Sie auch einige Zeugnisse des Ersten Weltkriegs finden.

 


WANDERTOUR IM NATIONALPARK STILFSERJOCH

Wanderung in die rauen Täler nördlich von Livigno, die im Nationalpark Stilfserjoch liegen. Hier kann man die für unsere Berge typischen Tiere beobachten und fotografieren: Steinböcke, Gämsen, Hirsche, Rehe, Murmeltiere, Steinadler und Bartgeier.





DIE GIPFEL LIVIGNOS

Erreichen Sie die höchsten Gipfel von Livigno auf einsamen Wanderwegen für ein einzigartiges Erlebnis in der unberührten Natur.Steigungen auf Eis: Piz Paradisin (3302) - Corno di Campo (3232) - Pizzo Val Nera (3188).Bergsteigen: Cima di Cavagl (2991) -Piz da Tropion (3048)

WANDERTOUR PIZ MORTERATSCH (3751 m) / PIZ TSCHIERVA (3546 m)

Ein alpines Hochtourenerlebnis in der spektakulären Gebirgslandschaft des Val Roseg. Los geht's in Livigno am frühen Mittwochnachmittag. Transfer nach Pontresina und Aufstieg zur komfortablen Tschierva-Hütte durch das landschaftlich wunderschöne Val Roseg. Abendessen und Übernachtung in der Hütte. Am nächsten Tag Aufstieg in Richtung „Vedrettin da Tcherva“, der zwischen dem Piz Morteratsch und Piz Tschierva eingeschlossene Gletscher. Je nach den Witterungsverhältnissen entscheiden wir, welchen der beiden Gipfel wir ersteigen werden, um die atemberaubende Aussicht auf die Eis- und Bergwelt des einzigen Viertausenders in den Zentralalpen zu genießen.

NEU - DIE GIPFEL DER ZENTRALALPEN

Ausgewählte Anstiege auf den schönsten Gipfeln der Zentralalpen. Einfaches Bergsteigen entlang der normalen Routen die hauptsächlich die Gletscher bis zu 4000 Metern berühren. Wichtige Vorbereitung für anspruchsvolle Steigungen und der Gipfelstürmungen der „4000er“ in den Alpen zu versuchen. Einige Anstiege sind möglich an einem Tag, andere erfordern eine Übernachtung in einer Hütte oder Zelt.

Ortlergruppe - Cevedale: Ortler (3905), Gran Zebrù (3857), Cevedale (3769), San Matteo (3678).
Bernina Gruppe: Pizzo Bernina (4050), Pizzo Palù (3906), Piz Roseg (3937).
Hohe Gipfel: Cima Piazzi (3440), Cima Lago Spalmo (3265), Cima Viola (3374).

NEU – PIZZO BERNINA

Die einzigen 4000 der Zentralalpen, atemberaubende Aussichten, Luftkämme, Fels und Eis. Wir schlagen den Aufstieg auf der normalen mittelschweren Route oder den Aufstieg über den wunderschönen und langen Kamm des Biancograt vor. Es ist auch möglich, einen dreitägigen Ausflug zu organisieren, indem Sie den Pizzo Bernina und den Pizzo Palù mit einer Übernachtung in der Marco und Rosa Hütte auf einer Höhe von 3600 Metern verbinden.

Wann: von Mitte Juni bis Mitte Oktober (bei entsprechender Witterung), auf Anfrage.
Wo: wird bei der Buchung mitgeteilt.
Für wen: für gute Wanderer.
Mit der Livigno Card: 5% Rabatt.
Ohne Livigno Card: wird nach der Wahl des Gipfels definiert.
Reservierung: obligatorisch c/o Livigno Bergführer: +39 371 3892480 info@guidealpine.info - oder c/o Torre di Arrampicata (Kletterturm) in Via dala Gesa während der Öffnungszeiten.
Was Sie wissen müssen: Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Begleitung durch den Bergführer und die Vermietung der notwendigen technischen Ausrüstung (Gurtzeug, Helm, Steigeisen und Eispickel). Der Ausgang erfolgt mit maximal 2 Teilnehmern. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Bergführer: +39 371 3892480 - info@guidealpine.info

NEU - LANGE WEGE MULTI-PITCH

Erklimmen Sie die großen Mauern der Alpen auf den Seilwegen, die die Geschichte des Bergsteigens geprägt haben. Einige Beispiele: Spigolo nord del Badile, Via Cassin al Badile, Spigolo Vinci bei Cengalo, die Dolomiten, Albigna. Einige Anstiege sind tagsüber möglich, für andere ist eine Übernachtung in einer Schutzhütte erforderlich.

Wann: von Mitte Juni bis Mitte Oktober (bei entsprechender Witterung), auf Anfrage.
Wo: wird bei der Buchung mitgeteilt.
Mit der Livigno Card: 5% Rabatt.
Ohne Livigno Card: wird nach der Wahl des Gipfels definiert.
Reservierung: obligatorisch c/o Livigno Bergführer: +39 371 3892480 info@guidealpine.info - oder c/o Torre di Arrampicata (Kletterturm) in Via dala Gesa während der Öffnungszeiten.
Was Sie wissen müssen: Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Begleitung des Bergführers und bei Bedarf die Vermietung von technischer Ausrüstung (Gurtzeug, Seil, Schuhe). Die Aktivität wird mit maximal 2 Teilnehmern durchgeführt. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Bergführer: +39 371 3892480 - info@guidealpine.info

EINFACHE WANDERUNG FÜR ALLE

Die Bergführer organisieren themenhalbtägige Wanderungen für diejenigen, die die Natur, die Wälder und die Tierwelt von Livigno mit ihrer Familie in einer ruhigen und friedlichen Atmosphäre entdecken möchten.

Wann: von 2. Juli bis zum 29. August, jeden Dienstag und Donnerstag von 9:30 bis 13:00 Uhr.
Für Wen: Alle.
Preis mit Livigno Card: 5,00 Euro pro Person – Familien: 12,50 Euro (2 Erwachsene + 1 Kind 4-15 Jahre alt).
Preis Ohne Livigno Card: 7,00  Euro pro Person – Familien: 17,00 Euro (2 Erwachsene + 1 Kind 4-15 Jahre alt).
Preis für Club Family Gäste: kostenlos.
Anmeldung: zwanghaft innerhalb 18.30 Uhr des Vortags beim Fremdverkehrsbüro
Gut zum Wissen: komfortabel und geeignete Bekleidung. Wir empfehlen Ihnen, Kameras und Ferngläser mitzubringen. Kinder unter 3 Jahren sind kostenfrei. Hunde sind nicht erlaubt.

Programm:

02/07 Cascata di Val Nera Wo: Alpe Vago – P8-        
04/07 Val Saliente Wo:  Parcheggio Calcheira – P3-        
09/07 Sorgente Solforosa Wo: Ponte Viera - P2-        
11/07 Val Alpisella – Tort Wo: Latteria – P4-        
16/07 Cascata di Val Nera Wo: Alpe Vago – P8-        
18/07 Crap da la Parè Wo: Passo Eira– P11-        
23/07 Val Saliente Wo:  Parcheggio Calcheira – P3-        
25/07 Sorgente Solforosa Wo: Ponte Viera - P2-        
30/07 Val Alpisella – Tort Wo: Latteria – P4-        
01/08 Cascata di Val Nera Wo: Alpe Vago – P8-        
06/08 Val Saliente Wo:  Parcheggio Calcheira – P3-        
08/08 Crap da la Parè Wo: Passo Eira– P11-        
13/08 Cascata di Val Nera Wo: Alpe Vago – P8-        
15/08 Val Alpisella – Tort Wo: Latteria – P4-        
20/08 Sorgente Solforosa Wo: Ponte Viera - P2-        
22/08 Val Saliente Wo:  Parcheggio Calcheira – P3-        
27/08 Crap da la Parè Wo: Passo Eira– P11-        
29/08 Cascata di Val Nera Wo: Alpe Vago – P8

NEU - CAROSELLO 3000 „YOGA-ERLEBNIS“.

Wir starten vom Ristoro Carosello 3000 in Richtung Madonon, einem der schönsten Aussichtspunkte im ganzen Tal von Livigno. Auf dem Weg dorthin gibt es kleine Pausen, in denen Sie Asana-Yoga-Übungen machen und meditieren unter Anleitung eines Instructors. Diese Stationen befinden sich in sehr suggestiven Gebieten wie dem Alpensee Lac Salin, einem Felsvorsprung über dem Val del Canton und einer Öffnung mit Blick auf das Berninamassiv.

Wann: im Juli und August, jeden Dienstag um 6:00 Uhr.
Wo: Aufstieg mit der Seilbahn Carosello 3000 von San Rocco und Treffen mit dem Yogalehrer im Rifugium am Berg.
Mit Livigno Card: 29,00 Euro.
Ohne Livigno-Card: 26,00 Euro.
Reservierung: bis Montag, 16.30 Uhr an der Kasse der Gondelbahn Carosello 3000 in San Rocco oder auf der Website www.carosello3000.com Was Sie wissen müssen: Wichtig, Trekkingschuhe mit geformten Sohlen und Bergkleidung (Fleece-Jacke, Windjacke oder Regenschutz). Im Angebot enthalten sind die Auf- und Abfahrt mit der Seilbahn Carosello 3000, die Begleitung des Yogalehrers, der Outdoor-Tasse zur Verkostung von Kräutertees und das Wellness-Frühstück c/o dem Carosello 3000 Restaurant. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Carosello 3000: +39 0342 996152 - welcome@carosello3000.com