Das größte Freiluftfitnesscenter der Alpen ist in Livigno, Alta Valtellina.

Das Training ist ein komplexer Prozess, der mehrere Aktivitäten umfasst. Es ist nun festgestellt, dass das Höhentraining ein sehr wichtige Rolle zur Verbesserung der sportlichen Leistungsfähigkeit spielt.

Das Training in der Höhe ist "dope free" und wirkt sowohl auf den Sauerstofftransport, als auch auf die Höhenanpassung des Körpers durch den Anstieg der Konzentration und der Präzision der Sportbewegungen.

Die Vorteile des Bergtrainings kommen nicht nur auf körperliche, sondern auch auf mentale Ebene zugute: man powert sich auf verschiedenen Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden in einem kühleren und trockeneren Klima aus und entspannt sich gleichzeitig inmitten der Ruhe der Natur.

Das Höhentraining ist besonders geeignet für die Sportarten, die eine intensive und konstante aerobe Kapazität erfordern. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Teams verschiedener Sportarten jedes Jahr für Livigno, wie z.B. das Radsport-Profi-Team Tinkoff – Saxo, das sich für den ganzen Sommer hier trainieren wird. Ebenso gilt der Livigno See als Bezugspunkt vieler Athleten in Sachen Trainingslager und viele Laufenthusiasten schätzen die Pfade und den Fußgängerweg zum Testen ihrer Leistungsfähigkeit.

Um das Training zu verfeinern, steht auch Aquagranda Active You zur Verfügung, ein Sportzentrum mit einem großen mit Technogym-Geräten ausgestatteten Fitnessraum und einem mit Myrtha-Technologie realisierten 25-Meter-Sportbecken.